Glenlivet

"Im Jahre 2006 wurden über 500.000 9 Liter Kisten vom ""The Glenlivet"" verkauft. The Glenlivet ist der zweite Single Malt in der Geschichte, der diesen Meilenstein von 500.000 verkauften Kisten pro Jahr (6 Millionen Flaschen) erreicht hat. The Glenlivet ist der Pionier der Malt Whiskys - ein Single Malt, der eine ganze Region inspiriert hat. Die Geschichte von diesem Whisky begann im Jahre 1824 in Glenlivet, dem Tal des Flusses Livet. George Smith erhält als erster eine Lizenz seinen Single Malt Whisky legal zu brennen. Diese visionäre Geste des Geschäftmannes George Smith hat darauf hin die Missgunst und die Gier der über 200 illegalen Brenner hervorgerufen. The Glenlivet erlangte rasch einen ausgezeichneten Ruf und viele Whiskyhäuser versuchten den fruchtigen und blumigen Stil nachzuahmen, indem sie ebenfalls den Namen ""Glenlivet"" als Qualitätssignal benutzten. Im Jahre 1884 nimmt George Smith ein weiteres Mal eine Vorreiterrolle ein und erhält als einziger das Recht die Bezeichnung Glenlivet zu verwenden. Sein Whisky wurde somit zu ""The Glenlivet"". Neben dem Können und der beachtlichen Erfahrung des Master Distillers Jim Cryle, sind es vor allem folgende drei Schlüsselfaktoren die bei der Herstellung des fruchtigen Single Malts eine Rolle spielen. Erstens: Die besonders mineralstoffreiche und natürliche Wasserquelle von Josie's Well. Zweitens: Die eigens von George Smith entworfenen laternenförmigen Kupferbrennblasen. Dank den sehr hohen und breiten Brennblasen, ist der daraus entstehende Alkohol sehr elegant und fein. Drittens: Die abgeschiedene Lage der Destillerie und das kühle rauhe Klima. Das sehr hoch gelegene Tal Glenlivet und die reine und kühle Bergluft sind ideale Voraussetzungen für einen sehr langsamen und ruhigen Reifeprozess der Single Malt Whiskys von The Glenlivet.  "