Rosé wieder im Trend

17. Juli 2017

Rosé wieder im Trend


Sobald die Temperaturen steigen und die Tage länger werden, steigt auch die Lust auf rosafarbenes im Glas, nach einem erfrischenden Wein, der die Aromenfülle von Rotwein und die Leichtigkeit von Weisswein hat. Die Antwort darauf sind Rosé-Weine, die für Sommer, Frische, Leichtigkeit und freie Zeit stehen. Es verwundert deshalb nicht, dass Rosé-Weine seit diesem Jahr wieder gefragter sind.

Kaum eine andere Weinart spaltet jedoch die Geniesserwelt derart stark wie Rosé. Die lachsfarbenen bis pinken Tropfen werden oft als belangloser Kitsch in fragwürdiger Qualität abgetan. Die Realität sieht freilich anders aus. Topwinzer, vor allem in Südfrankreich, haben längst Qualität in die Rosé-Produktion gebracht: von der Sortenwahl und eingeschränkten Erträgen in Parzellen, die ausschliesslich für Rosé-Weine abgeerntet werden, bis zur schonenden Pressung und sensiblen Ausbau.

Technisch gesehen handelt es sich bei Rosé-Weinen um leichten Rotwein. Jung getrunken schmecken sie meist am besten, denn die Fruchtaromen kommen dann am besten zur Geltung. Sie lassen sich auch kulinarisch sehr gut kombinieren, weil sie Süsse und Säure ertragen und auch spielend mit Scharfem fertig werden. Setzen wir also die Sonnenbrille auf und geniessen la vie en rose!


Zu den Rosés

Neues aus der Franciacorta

27. Juni 2017

Neues aus der Franciacorta


Seit heute sind die hervorragenden Weine von Bonfadini aus der Franciacorta (Italien) in der Schweiz erhältlich. Sie haben die lange Reise unbeschadet überstanden und freuen sich auf zahlreiche interessierte Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber.

Der Hof Bonfadini wurde 1956 von Großvater John gegründet, der seit jeher Bauer in der Franciacorta war. Graziano, eines seiner sieben Kinder, erbte die Liebe für das Land und den Wunsch, etwas Besonderes mit den Trauben zu schaffen, die immer kultiviert wurden. So übernahm er im Jahr 1993 die Firma seines Vaters und fuhr fort die Weinberge zu pflegen um die Trauben an große Unternehmen in der Franciacorta zu verkaufen. Im Jahr 2007 ging das Unternehmen an seine Tochter Francesca über. Sie führte die Arbeit, welche ihr Großvater und ihr Vater bis dahin getan hatten mit grosser Freude fort. Sie entschied sich aber, die eigenen Trauben selber zu verarbeiten und eigene Weine herzustellen. Der Nobilium Brut wurde 2010 als erster Franciacorta DOCG von Bonfadini hergestellt. Ein Wein, der erfolgreich war, aber das allein war nicht genug. Da Francesca Aufmerksamkeit auf jedes Detail der Produktequalität und der ästhetischen Aspekte wie der Verpackung legte, konnte der Absatz gesteigert werden. Seit 2013 arbeitet der Winzer Gianni Gasperi mit und konnte Bonfadini eine eigene Identität geben und zudem mit den Weinen viele Auszeichnungen gewinnen. Langfristig sollen 100.000 Flaschen produziert werden. Das Ziel wird in ein paar Jahren erreicht werden können, ohne den Fokus des hohen Qualitätsstandards aus den Augen zu verlieren.

Salzer WEINE freut sich sehr, die genussvollen Produkte in der Schweiz einführen zu  dürfen. Im Herbst ist ein Besuch vom Weingut in der Vinothek geplant, Genaueres folgt.


Zu den Weinen

Erfolgsgeschichte

13. Juni 2017

Erfolgsgeschichte


Bereits vor über fünf Jahren war die Idee entstanden etwas Eigenes zu kreieren. Zu Ideen gehört Mut und eine gehörige Menge Kreativität. Beides hat Salzer WEINE zu diesem Zeitpunkt noch gefehlt. So hielt die Idee weitere Jahre ihren Dornröschenschlaf.

Vor gut einem Jahr öffnete sich die "Gedankenschublade" wieder. Nun waren sie da, die ganz vielen kreativen Ideen. Der Grafiker entwarf aufgrund der Angaben Vorschlag um Vorschlag. Viele dieser Vorschläge wurden verworfen, doch dann war es soweit, die Grafik war geboren, der Name "Lieblingswein" war bestimmt.

Doch was ist ein Lieblingswein? In langen Gesprächen, intensiven Diskussionen und Degustationen hat Salzer WEINE entschieden.

Der Wein soll zugänglich und für Jung und Alt geeignet sein. Preislich attraktiv und langfristig erhältlich. Die Kunden müssen sich auf Ihren Lieblingswein verlassen können.

Im Frühjahr 2016 war es dann soweit! Nur einen Tag vor dem Frühlingsfest kamen die ersten Flaschen an. Am Frühlingsfest wurden sie dann genossen und von vielen Probierenden beurteilt. Was sagen die Kunden, passt er? Ist die Auswahl gelungen?

Heute kann Salzer WEINE von einer Erfolgsstory berichten! Die Weine bereiten Freude, werden gerne getrunken und haben schon manches Fest erlebt. Bereits sind die Lieblingsweine auf den Weinkarten von verschiedenen Restaurants angelangt und es werden stetig mehr.

Das Salzer WEINE Team freut sich auf eine Fortsetzung der Geschichte, der Lieblingswein-Erfolgsgeschichte.


Fondue

25. Dezember 2016

Fondue


Jetzt ist Fondue-Zeit!
Probieren Sie das Geniesser-Fondue von Salzer WEINE. Es wird nach einem uralten Geheimrezept hergestellt und erfreut sich grösster Beliebtheit. Die Zutaten sind alle frisch und aus der Region, was noch fehlt ist der Knoblauch, das Brot und eine gute Flasche Wein dazu, da können wir Ihnen sicher auch etwas Feines empfehlen.


Echte italienische Panettone

10. November 2016

Echte italienische Panettone


Die Panettone erfreuen sich grosser Beliebtheit! Sie finden Sie in der Vinothek und ebenfalls im Onlineshop. Ganz viele verschiedene uns erreicht uns und stehen bereit, für all die Schleckmäuler welche schon wieder ein ganzes Jahr darauf warten.
Schauen Sie rein, es lohnt sich. Aktuell haben Sie noch fast die ganze Auswahl, wer weiss wie lange...


Direkt zu den Panettones

Nacht der Genüsse

4. September 2016

Nacht der Genüsse


Bereits zum 3.Mal wurde die Nacht der Genüsse erfolgreich durchgeführt. Der grosse Besucheransturm und das perfekte Wetter brachten die Gemütlichkeit mitten auf die Hauptstrasse in Gommiswald.
Mit Raclette, Würsten, feinen Weinen und Kaiserschmarren wurden die Gäste verwöhnt. Die laue Nacht wird allen noch lange in Erinnerung bleiben. Allen Besuchern und den vielen helfenden Händen herzlichen Dank.


Lieblingswein – Genuss pur

29. August 2016

Lieblingswein – Genuss pur


Salzer Weine hat es geschafft, in elf Jahren aus dem Nichts heraus zu einer bestehenden Grösse im genussbetonten Wein- und Spirituosenmarkt zu werden. Heute ist der schmucke Laden mitten im Dorf Gommiswald mit der breiten Auswahl an Qualitäts-Weinen und Spirituosen sowie den feinen Comestibles-Produkten nicht mehr wegzudenken. Kunden aus der ganzen Schweiz schätzen die kompetente und freundliche Beratung: hier bekommt man einfach Gutes zum fairen Preis.

Erleben Sie diesen Genuss am Stand T29. Salzer WEINE präsentiert Ihnen feine Weine, die Sie so noch nicht kennen, ausser Sie kennen Ihren Lieblingswein schon. Neu lanciert und einzig da erhältlich, diesen Genuss dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Daneben gibt es noch viele andere Neuheiten, die Ihnen präsentiert werden. Lassen Sie sich davon überraschen.

Was zu einem guten Wein nie fehlen darf, sind feine Lebensmittel. Da haben wir den Spezialisten direkt am Stand. Probieren Sie nach Herzenslust und lassen Sie sich verführen. Zu guter Letzt darf eine Auswahl aus über 400 Spirituosen auch nicht fehlen, denn die Neuheiten verlassen unseren Laden in Gommiswald und kommen nach Jona an die Expo, extra für Sie. Wenn dies nicht ein Grund für einen Halt ist, was denn sonst?

Salzer WEINE GmbH

Stand: T29